Zitronen-Frischkäse-Torte

Zitronen-Frischkäse-Torte

Zutaten

  • 150g Löffelbiskuit
  • 125g Butter
  • 2 unbehandelte Zitronen
  • 525g Frischkäse (z.B. Philadelphia Balance; geht aber auch der günstige vom Lidl ;)
  • 300g Joghurt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkt. gemahlende Gelantine
  • 75g Zucker

Zubereitung

  1. Löffelbiskuit in einen Gefrierbeutel geben und dann dürft ihr eurem Ärger Luft machen, denn: ihr dürft sie bis zum kleinsten krümel zertrümmern!
  2. Butter schmelzen und mit den Bröseln mischen. Dies in eine, mit Backpapier ausgelegte, Springform füllen. (gut verteilen=keine Lücken)
  3. Zitronenschale in Zesten reißen (z.B. mit einem Sparschäler, für diejenigen die keinen Zestenreißer haben;) . Zitronen auspressen.Zitronenzesten mit Salz,Joghurt undFrischkäse mischen.
  4. Gelantine nach „Rezept der Rückseite“ verarbeiten. Zitronensaft mit 100ml auffüllen und mit Zucker und Gelantine erwärmen bis die Gelantine sich auflöst.
  5. Zügig mit der Joghurtmasse vermengen und auf den Kuchenboden geben. Die Torte muss mindestens 3 Stunden kühlen.
  6. Mit den restlichen Zitronenzesten verzieren.

Guten Appetit wünscht

eurer Fraeulein Sonnenschein

Möhren – Curry – Suppe

Lecker !

Zutaten

  • 170g Möhren (ich nehm immer 500g, damits mehr nach Möhren schmeckt:)
  • 2 Zwiebeln
  • 1 TL Salz und Pfeffer
  • 1 EL Currypulver
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 750ml Wasser
  • Schnittlauch
  • 175g Schmand
  • Schinken

Zubereitung

  1. Möhren schälen und klein schneiden. Die Zwiebeln zu Würfeln verarbeiten.Diese (Möhren+Zwiebeln) in Öl andünsten.
  2. Mit Wasser ablsöchen. Salz,Pfeffer,Curry und Brühe dazugeben. Dies bei schwacher Hitze 15 Minuten köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit Schnittlauch waschen und klein schneiden (geht super mit ner Schere!)
  4. Möhren in der Brühe fein pürrieren. Gegebenenfalls noch einmal abschmecken.
  5. Schinken in einer Pfanne ohne Öl anbraten bis er kross ist.
  6. Suppe mit Klecks Schmand,Schnittlauch und einem Streifen Schinken servieren.

Diese Suppe- ich liebe sie !

Hoffe es trifft euren Geschmack,

eure Suppenfee Fraeulein Sonnenschein

Rosen – Zupf – Brot

Kinderleicht und einfach lecker!

Zutaten

  • 500g Mehl
  • 190ml warmes Wasser
  • 1TL Salz
  • 20g Hefe
  • 2EL Öl
  • 1Pkt. Kräuterbutter

Zubereitung

  1. Die ersten 5 Zutaten in eine Schüssel geben und daraus einen Hefeteig herstellen. Abgedeckt gute 30 Minuten gehen lassen.
  2. Danach ausrollen und mit Kräuterbutter bestreichen.
  3. Teig in kleine Rechtecke teilen (ca. 4cm x 8cm).
  4. 3 dieser Rechtecke im Kreis aufrecht zu einem engen Dreieck in die Mitte einer Springform stellen.
  5. Die anderen Rechtecke drumherum stellen. (Falls die nicht richtig halten: Zahnstocher sind die Lösung! :)
  6. bei 190°C 30 Minuten backen

Ein total leichtes Rezept mit ganz großer Wirkung!

Passt übrigens auch echt gut zu der Möhren-Curry-Suppe.

Gutes Gelingen wünscht

euer Fraeulein Sonnenschein

Diplomatentorte

Die beste Torte der Welt!

Zutaten

für Teig

  • 200 g Butter
  • 170 g Zucker
  • 4 Eier
  • 170 g gemahlene Nüsse (je nach Geschmack)
  • 1 TL Zimt
  • 65 g Mehl

für Füllung

  • 2 Becher Sahne
  • etwas Zucker zum Steifschlagen der Sahne (ca. 2-3 EL)
  • 1 Dose Ananas
  • 1 kl. Tasse Schokoraspel

Zubereitung

  1. Die Zutaten für den Teig verrühren und in eine ausgefettete Springform geben.
  2. Bei 175°C ca. 35-40 Minuten backen.
  3. Nach dem Backen den Teig halbieren und den oberen Teil in eine Schüssel geben und zerbröseln. Schokoladenraspel dazu geben.
  4. Sahne mit Zucker steif schlagen.
  5. Die Ananasscheiben gut abtropfen lassen, sehr klein schneiden und unter die Sahne heben.
  6. Den Boden mit einem Springformrand umsetzen, die Ananassahne draufgeben.Die Krümel darauf verteilen und leicht andrücken.

Fertig ist der beste Geburtstagskuchen der Welt !

Herzlichen Glückwunsch und gutes Nachbacken

euer Fraeulein Sonnenschein

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s